Fenstermontage Neubau

SCHRITT 01
Fensterverteilung nach Montageliste Projektleiter, Reinigung der Montagefläche, Fugendichtband ankleben

SCHRITT 02
Fensterrahmen anbringen und nach Planangaben setzen

SCHRITT 03
Planmasskontrolle und erforderliche Korrektur vornehmen

SCHRITT 04
Fensterrahmen befestigen und mit Wasserwaage die Genauigkeit überprüfen

SCHRITT 05
Vorbohren der Befestigungsverschraubung in den Fensterrahmen mit einem Spezialbohrer

SCHRITT 06
Mit der Elektrobohrmaschine und einem Steinbohrer (ohne Schlag) werden die Verschraubungslöcher in der Backsteinmauer vorgebohrt

SCHRITT 07
Mit dem richtigen Drehmoment werden die Fenstermontageschrauben sauber gesetzt und der Fensterrahmen mit der Backsteinmauer verschraubt

SCHRITT 08
Nach der Verschraubung werden die restlichen Kunststoffbrauen sauber entfernt

SCHRITT 09
Die bestehenden Hohlkammern zwischen Rahmen und Backsteinmauer werden mit einem 1-Komponenten Polyurethanfensterschaum hinterfüllt. Nach der Aushärtung werden die überflüssigen Schaumausbildungen gerade geschnitten

SCHRITT 10
Der verglaste Fensterflügel wird in den sauber montierten Rahmen eingesetzt

SCHRITT 11
Die Glasetikette und alle Schutzfolien auf den Fensterprofilen werden entfernt

SCHRITT 12
Damit die Fensteröffnung gewährleistet werden kann darf noch der Fenstergriff montiert werden

SCHRITT 13
Schlusskontrolle mit Funktionsprüfung des montierten Fensterelements